Die 7. Auflage des Bürgermeisterpokals in Jüterbog hatte es in sich. Die Qualität dieses Wettkampfes hat sich herum gesprochen und so war es nicht verwunderlich, daß die Veranstalter mit dem gemeldeten Starterfeld an de

n Rand ihrer Kapazitäten kamen. Erstmals dabei ein Team aus Oschatz in Sachsen, die im vorigen Jahr bei den Deutschen Meisterschaften sowohl in der Mannschaft als auch mit Lutz Tannhäuser in der Einzelwertung jeweils den dritten Platz belegen konnten. Diese legten auch gleich die Messlatte auf oberes Niveau. Frank Dombrowski hatte keinen sehr glücklichen Tag erwischt, da vor allem im Stehend-Anschlag nichts lief. Die Leistung von Jörg Flemming war zumindest besser als zur Landesmeisterschaft, aber eine Serie mit 80 Ringen im Liegend-Anschlag reicht eben nicht für einen vorderen Platz. Star des Tages war einmal mehr Sebastian Kienast. Mit 357 Ringen präsentierte sich der Jüterboger in TOP-Form für die anstehenden Deutschen

Meisterschaften in Weimar. Alle Ergebnisse und Plazierungen sind im Ergebniskasten ( siehe unten ) verewigt.

In diesem Jahr haben wir es terminlich auf die Reihe bekommen am Internationalen Pokal KK 60 Schuss liegend in Dresden teil zu nehmen. Viele Schützen, unter anderem auch die Berliner, nutzten dieses Event um sich auf die anstehenden Deutschen Meisterschaften in München vor zu bereiten. Die Eigenart auf dem Dresdner Stand sind die sich ständig ändernden Windverhältnisse. Da ist ein genaues beobachten der Windfähnchen unerläßlich. Zur Hälfte des Wettkampfes mußte der Durchgang wegen eines aufziehenden Gewitters und damit verbundenen starken Windböen wegen der Wahrung der Chancengleichheit für 10 Minuten unterbrochen werden. Das brachte zwar den Schießrhytmus ein wenig durcheinander, war aber eine sehr faire Geste des Gastgebers. Die Ergebnisse waren hier zwar nicht so berauschend ( siehe Ergebnistabelle ) aber da wir keinen Start zur DM haben, sollte uns das nicht sonderlich beunruhigen. Der Spaß und ein gemeinsames Event standen hier im Vordergrund.

CIMG4194_Custom

Fachsimpeln am Rande des Geschehens. Jörg Flemming hier im Gespräch mit den Berliner Schützen Slawomir Lobasiuk und Andreas Jose.

CIMG4195_Custom

Wie immer gewissenhaft bei der Vorbereitung ihres Sportgerätes - Karin Herling -

CIMG4215_Custom

gemütlicher Ausklang bei strahlendem Sonnenschein in Dresden.

 

 

Die Ausschreibungen für den Berlin-Cup, den Bürgermeisterpokal GK in Jüterbog und für den KK-Karabiner-Wettkampf in Schöna-Kolpien sind hinter den einzelnen Wettkampfterminen hinterlegt.

Nach der verkorksten LM Ordonnanzgewehr nun wenigstens ein paar Fotos.

CIMG4040_Custom

Der neue GK-Stand in Frankfurt / Oder. Die Seilzugtechnik ist noch nicht "das Gelbe vom Ei".

CIMG4118_Custom

Siegerehrung Mannschaft. Es siegte Jüterbog I vor Jüterbog II und Golßen. Unsere Hoffnungen für einen Start bei den Deutschen Meisterschaften in Weimar liegen noch in einer Mannschaftsqualifikation. Einzeln waren wir, außer Sebastian Kienast, einfach zu schlecht. Aber noch haben nicht alle Landesverbände ihre LM geschossen und die Hoffnung stirbt bekanntlich zum Schluß.

2018  Sportschiessen-Petkus.de  
Besucher: heute: 6 | gestern: 11 | gesamt: 1302
top