Drucken
Kategorie: Aktuell
Zugriffe: 1412
Bei der Ausschreibung zum Potsdam-Cup gab es einige nicht eindeutige Formulierungen. Der Sportchef der Potsdamer Gilde hat diese mit folgender Ergänzung korrigiert:
 
An alle Interessierten für den Potsdam- Cup,
leider hatten wir in der vormaligen Ausschreibung eine etwas unklare Formulierung zu den Wettbewerben 1.10 und 2.10 zugelassen.
Auch in diesen Wettbewerben gibt es eine Einzelwertung, wie bei den Auflagedisziplinen.
In der beigefügten Ausschreibung wurde dies nunmehr korrigiert.
Zusätzlich haben wir uns entschlossen, in den Herren-, Damen- und Seniorenklassen alternativ zu den angekündigten Pokalen adäquate Preisgelder zur Verfügung zu stellen.
Wir hoffen und wünschen, dass alle Schützen in 2018 viele 10,9 nen oder 10 nen schießen werden und dies mit viel Gesundheit verbunden ist.
Bis bald.
 
Die geänderte Ausschreibung ist auf unserer Seite unter "Wettkämpfe" zu finden.